skriva in (Schwedisch)Bearbeiten

Verb, PartikelverbBearbeiten

Wortform

Präsens skriver in

Präteritum skrev in

Supinum skrivit in

Partizip Präsens inskrivande
inskrivandes

Partizip Perfekt inskriven

Konjunktiv skulle skriva in

Imperativ skriv in!

Hilfsverb ha

Worttrennung:

skri·ver in, Präteritum: skrev in, Supinum: skri·vit in

Aussprache:

mit betontem in
IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] reflexiv: sich bei einer Institution registrieren
[2] etwas durch Niederschrift notieren
[3] reflexiv: durch Taten außergewöhnliches leisten und dadurch bekannt werden

Herkunft:

Bei skriva in handelt es sich um ein schwedisches Partikelverb, das aus dem Hauptverb skriva → sv und der Partikel in → sv zusammengesetzt ist.[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] registrera
[2] skriva ner

Gegenwörter:

[1] skriva ut

Oberbegriffe:

[2] skriva, notera

Beispiele:

[1] Hon skrev in sig vid universitetet.
Sie immatrikulierte sich an der Universität.
[2] Hon fick skriva in datumet i kalendern för att komma ihåg festen.
Er musste das Datum in seinem Kalender notieren, um sich das Fest zu merken.
[3] Genom att göra snabbaste målet skrev spelaren in sig i fotbollshistorian.
Indem er das schnellste Tor machte, bekam der Spieler einen Platz in der Fußballgeschichte.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] skriva in sig vid ett universitet, skriva in sig vid en högskola
[2] skriva in i kalendern, skriva in i almanackan, skriva in i rutan
[3] skriva in sig i historien

Wortbildungen:

inskrift, inskrivning

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Svenska Akademiens Ordbok „in skriva in
[1–3] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „skriva in

Quellen:

  1. Svenska Akademiens Ordbok „skriva+in