sitta vid rodret

sitta vid rodret (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

 
han sitter vid rodret

Nebenformen:

hålla i rodret[1]

Worttrennung:

sit·ta vid ro·dret

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] am Steuer sitzen, am Ruder sitzen[2]; ans Ruder kommen, am Ruder sein[3], das Ruder fest in der Hand halten[1]; ein Geschäft, einen Staat oder ein Unternehmen leiten oder steuern, der Führer sein[4]; wörtlich: „beim Ruder sitzen“

Herkunft:

Roder → sv“ ist das „Steuerruder“, mit dem ein Schiff in eine gewünschte Richtung gesteuert wird.[3]

Sinnverwandte Wörter:

[1] hålla i trådarna, hålla i tyglarna

Beispiele:

[1] Partiet nådde stora framgångar när Helge Aronsson satt vid rodret.
Die Partei erreichte große Fortschritte, als Helge Aronsson am Ruder saß.
[1] Conny sitter vid rodret för andra upplagan av "Sommar i parken".
Conny leitet die zweite Veranstaltung der Reihe "Sommer im Park".

ÜbersetzungenBearbeiten

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 219
  2. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "roder", Seite 453
  3. 3,0 3,1 Carl Auerbach: Svensk-tysk ordbok (Schwedisch-deutsches Wörterbuch). 3. Auflage. Norstedts, Stockholm 1920 (1529 Seiten, digitalisiert), roder, Seite 982
  4. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „roder