schlüssig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
schlüssig schlüssiger am schlüssigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:schlüssig

Worttrennung:

schlüs·sig , Komparativ: schlüs·si·ger, Superlativ: am schlüs·sigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃlʏsɪç], [ˈʃlʏsɪk]
Hörbeispiele:
Reime: -ʏsɪç

Bedeutungen:

[1] logisch und überzeugend, folgerichtig (eine Argumentation, ein Beweis)

Sinnverwandte Wörter:

[1] folgerichtig, stringent, triftig, überzeugend, zwingend

Gegenwörter:

[1] unlogisch

Beispiele:

[1] Die Argumentation war nicht schlüssig und muss daher nachgebessert werden.

Wortbildungen:

Schlüssigkeit, unschlüssig

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „schlüssig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schlüssig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalschlüssig