sanguinisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
sanguinisch sanguinischer am sanguinischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:sanguinisch

Worttrennung:

san·gu·i·nisch, Komparativ: san·gu·i·ni·scher, Superlativ: am san·gu·i·nischs·ten

Aussprache:

IPA: [zaŋɡuˈiːnɪʃ]
Hörbeispiele:   sanguinisch (Info)
Reime: -iːnɪʃ

Bedeutungen:

[1] nach Art eines Sanguinikers, mit heiterem, lebhaftem Temperament

Herkunft:

im 16. Jahrhundert von lateinisch sanguineus → la entlehnt[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] heiter, lebhaft, temperamentvoll

Beispiele:

[1] Die sanguinische Lust am Leben verhalf ihm zu vielen neuen Freunden.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „sanguinisch
[1] The Free Dictionary „sanguinisch

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „sanguinisch“, Seite 785.