ruckartig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
ruckartig
Alle weiteren Formen: Flexion:ruckartig

Worttrennung:

ruck·ar·tig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʁʊkˌaːɐ̯tɪç], [ˈʁʊkˌaːɐ̯tɪk]
Hörbeispiele:   ruckartig (Info),   ruckartig (Info)

Bedeutungen:

[1] adjektivisch und adverbial: unregelmäßig und sprunghaft
[2] adverbial: mit einer kurzen, plötzlichen Bewegung

Synonyme:

[1, 2] kurz

Sinnverwandte Wörter:

[1] stoßartig

Gegenwörter:

[1] teilweise: langatmig
[2] lange

Beispiele:

[1] Sie hatte seine ruckartigen Gedankengänge satt.
[2] Der alte Bummelzug setzte sich ruckartig in Bewegung.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ruckartig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „ruckartig
[1] The Free Dictionary „ruckartig
[1] Duden online „ruckartig