reparabel (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
reparabel
Alle weiteren Formen: Flexion:reparabel

Worttrennung:

re·pa·ra·bel, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ʁepaˈʁaːbl̩]
Hörbeispiele:   reparabel (Info)
Reime: -aːbl̩

Bedeutungen:

[1] gehoben: so beschaffen, dass es repariert werden kann

Synonyme:

[1] reparierbar

Sinnverwandte Wörter:

[1] wiederherstellbar

Gegenwörter:

[1] irreparabel

Beispiele:

[1] „Ob eine Waschmaschine langlebig und reparabel ist, habe aber genau genommen mit dem Röhrchen zu tun, sagt Eisenriegler. Denn bei Billigwaschmaschinen würden zuerst diese kaputtgehen, um dann in der Folge das Lager der Waschmaschinen zu zerstören.“[1]
[1] „Auch wenn die Schäden am Interieur einigermassen reparabel wirken, werden die einstigen Besitzer es kaum mehr nutzen mögen; zu tief sitzt der ätzende Geruch von Hass und Verachtung in den usurpierten Räumen und Möbeln.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „reparabel
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „reparabel
[*] canoonet „reparabel
[*] The Free Dictionary „reparabel
[1] Duden online „reparabel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalreparabel

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: reparable