pudelwohl (Deutsch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Worttrennung:

pu·del·wohl

Aussprache:

IPA: [ˈpuːdl̩ˈvoːl]
Hörbeispiele:   pudelwohl (Info)

Bedeutungen:

[1] sehr gut/wohl

Herkunft:

Determinativkompositum aus Pudel und wohl

Beispiele:

[1] Ich fühle mich pudelwohl.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sich pudelwohl fühlen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „pudelwohl
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalpudelwohl
[1] The Free Dictionary „pudelwohl
[1] Duden online „pudelwohl
[1] wissen.de – Wörterbuch „pudelwohl