publikum (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ publikum publika
Genitiv publika publik
Dativ publiku publikům
Akkusativ publikum publika
Vokativ publikum publika
Lokativ publiku publikách
Instrumental publikem publiky

Worttrennung:

pub·li·kum

Aussprache:

IPA: [ˈpʊblɪkʊm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Menschen, die gemeinsam etwas verfolgen; Publikum

Herkunft:

aus dem Lateinischen

Synonyme:

[1] obecenstvo, diváci

Beispiele:

[1] Máloco jim připadalo vtipné, a tak jsme první představení s Láďou očekávali nahlodáni, jestli to konečně nebude průser. Ale publikum nám dalo náplast na srdce.
Nur selten schien ihnen etwas witzig, und so habe ich bei der ersten Vorstellung mit Láďa Nägel kauend erwartet, ob das schließlich kein Hereinfall wird. Aber das Publikum war für uns ein Trostpflaster.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] divadelní publikumTheaterpublikum

Wortfamilie:

publikovat, publikační, publikace

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „publikum
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „publikum
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „publikum
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „publikum