priapisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
priapisch
Alle weiteren Formen: Flexion:priapisch

Nebenformen:

priapeisch

Worttrennung:

pri·a·pisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [pʁiˈʔaːpɪʃ]
Hörbeispiele:   priapisch (Info)

Bedeutungen:

[1] den Priapus, den Gott der Fruchtbarkeit betreffend
[2] veraltet: auf unanständig frivole Weise, gegen die sittlichen Vorstellungen sexuellen Verhaltens verstoßend

Beispiele:

[1] „Der Pan ist geschwärzt, mit einem gerade rückwärts gerichteten Hörnchen (das linke fehlt) und priapisch aufgerichtetem Gliede (4 Centimeter Länge zu 28 Centimeter Höhe der fast im rechten Winkel sich bückenden Figur);…“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „priapisch
[1] Duden online „priapisch

Quellen:

  1. E. Hübner u.a.: Archäologische Zeitung. Druck und Verlag von Georg Reimer, Berlin 1868, Seite 29 (Zitiert nach Google Books).