organologisch

organologisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
organologisch
Alle weiteren Formen: Flexion:organologisch

Worttrennung:

or·ga·no·lo·gisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ɔʁɡanoˈloːɡɪʃ]
Hörbeispiele:   organologisch (Info)
Reime: -oːɡɪʃ

Bedeutungen:

[1] Medizin, Biologie: die Organologie bzw. die Organlehre betreffend
[2] Musik: die Musikinstrumentenlehre betreffend

Herkunft:

Beispiele:

[1] „Ähnlich, wiewohl weniger grotesk, ist die Verirrung in jeder Art von Biologismus - einerlei ob er mehr organologisch oder evolutionistisch aufgezogen wird -, ja sogar im Psychologismus.“[1]
[2] „Nach dieser organologischen Tour de force gönnt Theo uns einen Ruhetag, eine einzige Orgel nur.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „organologisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „organologisch
[?] Duden online „organologisch

Quellen:

  1. Hartmann, Nicolai: Der Aufbau der realen Welt, Berlin: de Gruyter 1940, S. 81; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „organologisch
  2. Die Zeit, 10.12.1993, Nr. 50; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „organologisch