odmítat (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, imperfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
odmítat odmítnout
Zeitform Wortform
Präsens 1.Person Sg odmítám
2.Person Sg odmítáš
3.Person Sg odmítá
1.Person Pl odmítáme
2.Person Pl odmítáte
3.Person Pl odmítají
Präteritum m odmítal
f odmítala
Partizip Perfekt   odmítal
Partizip Passiv   odmítán
Imperativ Singular   odmítej
Alle weiteren Formen: Flexion:odmítat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

od·mí·tat

Aussprache:

IPA: [ˈɔdmiːtat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] gegen etwas Gewünschtes oder jemanden Gewünschten eingestellt sein, etwas Angebotenes nicht annehmen; ablehnen, abweisen, zurückweisen, verweigern
[2] etwas für unrichtig erklären; zurückweisen, von sich weisen

Synonyme:

[1] odpírat

Beispiele:

[1] Úřad práce má za povinnost ukončit výplatu podpory, případně vyřadit uchazeče z evidence, jestliže bezdůvodně odmítá nabízenou práci.
Das Arbeitsamt ist verpflichtet, die Zahlung der Unterstützung einzustellen, beziehungsweise den Antragsteller aus der Evidenz zu nehmen, falls er die angebotene Arbeit unbegründet ablehnt.
[2] Generální ředitel veškerá podezření odmítá.
Der Generaldirektor weist jeden Verdacht zurück.
[2] Banka odmítala jakékoliv podezření, že by se dopustila jakýchkoli protizákonných kroků.
Die Bank wies jedweden Verdacht von sich, dass sie irgendwelche gesetzwidrigen Schritte unternommen hätte.

Wortbildungen:

odmítání, odmítavý

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „odmítat
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „odmítati
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „odmítati
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „odmítat