ožít (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
ožívat ožít
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. ožiji
2. Person Sg. ožiješ
3. Person Sg. ožije
1. Person Pl. ožijeme
2. Person Pl. ožijete
3. Person Pl. ožijí
Präteritum m ožil
f ožila
Partizip Perfekt   ožil
Partizip Passiv  
Imperativ Singular   ožij
Alle weiteren Formen: Flexion:ožít

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Aussprache:

IPA: [ˈɔʒiːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] intransitiv: voll von Leben werden; sich beleben, aufleben

Synonyme:

[1] oživnout, oživit se

Beispiele:

[1] „Zase ožila tradice skoků z mostu do ledové řeky. Po staletí si tak místní mládenci potvrzují dospělost.“[1]
Die Tradition vom Springen von der Brücke in den eiskalten Fluss lebte wieder auf. Schon jahrhundertelang bestätigen so die hiesigen Jugendlichen ihr Erwachsenwerden.

Wortfamilie:

žít, ožívat, oživnout, oživit

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „ožít
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „ožíti
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „ožíti

Quellen:

  1. Mladá fronta DNES vom 11. Juli 2020

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: požít