mutuell (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
mutuell
Alle weiteren Formen: Flexion:mutuell

Nebenformen:

mutual

Worttrennung:

mu·tu·ell, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [mutuˈɛl], [mutuˈʔɛl]
Hörbeispiele:   mutuell (Info)
Reime: -ɛl

Bedeutungen:

[1] bildungssprachlich: von beiden Seiten in gleicher Weise zutreffend

Synonyme:

[1] gegenseitig, reziprok, wechselseitig

Beispiele:

[1]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag mutual.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

[1] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „mutual“ (Wörterbuchnetz), „mutual“ (Zeno.org)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „mutuell
[1] wissen.de – Wörterbuch „mutuell
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „mutuell“ auf wissen.de
[1] Duden online „mutuell
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 698.