mopsen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich mopse
mops
du mopst
er, sie, es mopst
Präteritum ich mopste
Konjunktiv II ich mopste
Imperativ Singular mopse!
mops!
Plural mopst!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gemopst haben
Alle weiteren Formen: Flexion:mopsen

Worttrennung:

mop·sen, Präteritum: mops·te, Partizip II: ge·mopst

Aussprache:

IPA: [ˈmɔpsn̩]
Hörbeispiele:   mopsen (Info)
Reime: -ɔpsn̩

Bedeutungen:

  • umgangssprachlich:
[1] transitiv: etwas von geringem Wert stehlen
[2] reflexiv: sich langweilen
[3] reflexiv: sich ärgern

Herkunft:

zu Mops[1][2]

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „mopsen
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „mopsen
[1, 2] Duden online „mopsen
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „mopsen
[1] The Free Dictionary „mopsen
[*] canoonet „mopsen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmopsen

Quellen:

  1. Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „mopsen
  2. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „mopsen