mjuk (Schwedisch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Adjektivdeklination Positiv Komparativ Superlativ
attributiv
unbestimmt
Singular
Utrum mjuk mjukare
Neutrum mjukt
bestimmt
Singular
Maskulinum mjuke mjukaste
alle Formen mjuka mjukaste
Plural mjuka mjukaste
prädikativ
Singular Utrum mjuk mjukare mjukast
Neutrum mjukt
Plural mjuka
 
adverbialer Gebrauch mjukt

Worttrennung:

mjuk

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   mjuk (Info)

Bedeutungen:

[1] ohne großen Kraftaufwand plastisch verformbar; weich
[2] sehr ruhig, ohne Brutalität; sanft

Gegenwörter:

[1] hård

Beispiele:

[1] Det mjuka tyget är angenämt på huden.
Der weiche Stoff ist angenehm auf der Haut.
[2] Saab valde den mjuka vägen när bolaget för sex månader stoppade produktionen.
Saab wählte den sanften Weg, als das Unternehmen vor sechs Monaten die Produktion anhielt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mjuka läppar
[2] med mjuka rörelser

Wortbildungen:

mjuka upp, mjukglass, mjukis, mjukplast, mjukstarta, mjukvara

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (mjuk), Seite 579
[1, 2] Lexin „mjuk
[1, 2] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „mjuk