Hauptmenü öffnen

mickrig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
mickrig mickriger am mickrigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:mickrig

Nebenformen:

mickerig

Worttrennung:

mick·rig, Komparativ: mick·ri·ger, Superlativ: am mick·rigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈmɪkʁɪç]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪkʁɪç

Bedeutungen:

[1] außergewöhnlich klein und schmächtig

Herkunft:

im 19. Jahrhundert von dem deutschen Wort mickerig[1]

Gegenwörter:

[1] riesig

Oberbegriffe:

[1] klein

Beispiele:

[1] Mit meinem mickrigen Gehalt kann ich keine großen Sprünge machen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „mickrig
[1] canoonet „mickrig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmickrig
[1] The Free Dictionary „mickrig

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „mickrig