machohaft (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
machohaft machohafter am machohaftesten
Alle weiteren Formen: Flexion:machohaft

Worttrennung:

ma·cho·haft, Komparativ: ma·cho·haf·ter, Superlativ: am ma·cho·haf·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈmat͡ʃohaft]
Hörbeispiele:   machohaft (Info)

Bedeutungen:

[1] im Verhalten, in der Erscheinung übertrieben männlich, wie ein Macho

Herkunft:

Ableitung zum Substantiv Macho mit dem Ableitungsmorphem -haft

Synonyme:

[1] machomäßig

Sinnverwandte Wörter:

[1] chauvinistisch, chauvimäßig, sexistisch

Beispiele:

[1] „Ich wünsche mir die Auflösung von beziehungsinternen Rollenbildern. Der Mann als machohafter Beschützer, als Charmeur, als Gentleman hat für mich genauso ausgedient wie das Bild einer schwachen Frau, die sich vom Mann abhängig macht.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „machohaft
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „machohaft
[1] Duden online „machohaft

Quellen:

  1. Gero von Randow: Was Männer sich wünschen. In: Zeit Online. 8. März 2006, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 9. Mai 2020).