Hauptmenü öffnen

libertär (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
libertär
Alle weiteren Formen: Flexion:libertär

Worttrennung:

li·ber·tär, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˌliːbɛʁˈtɛːɐ̯] [ˌliːbɐˈtɛːɐ̯]
Hörbeispiele:   libertär (Info)
Reime: -ɛːɐ̯

Bedeutungen:

[1] bildungssprachlich: äußerst freiheitlich
[2] Politik, Philosophie: der Anschauung des Libertarismus entsprechend

Herkunft:

über französisch libertaire → fr, vom lateinischen Substantiv libertas → la „Freiheit“[1]

Synonyme:

[1] anarchistisch

Beispiele:

[1] „Da war zunächst der libertäre Texaner Paul, der in früheren Debatten Verständnis für die atomare Aufrüstung des Iran äußerte und alle US-Truppen sofort heimholen möchte aus Afghanistan wie Japan und Deutschland.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „libertär
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „libertär
[*] canoonet „libertär
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portallibertär
[1] Duden online „libertär

Quellen:

  1. Duden online „libertär
  2. Ansgar Graw: Gingrich will US-Kolonie auf dem Mond gründen. In: Welt Online. 27. Januar 2012, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 29. Februar 2012).