levitieren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich levitiere
du levitierst
er, sie, es levitiert
Präteritum ich levitierte
Konjunktiv II ich levitierte
Imperativ Singular levitiere!
levitier!
Plural levitiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
levitiert sein
Alle weiteren Formen: Flexion:levitieren

Worttrennung:

le·vi·tie·ren, Präteritum: le·vi·tier·te, Partizip II: le·vi·tiert

Aussprache:

IPA: [leviˈtiːʁən]
Hörbeispiele:   levitieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] zum Schweben bringen/kommen

Beispiele:

[1] „Autolevitationen, bei denen sich Personen selbst zu levitieren vermögen, spielten schon in der Geschichte früher christlicher Heilige eine nicht unwesentliche Rolle.“[1]
[1] „Es sind deshalb eine Reihe von Verfahren entwickelt worden, um einzelne Tröpfchen zu levitieren.[2]

Wortbildungen:

Levitation

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portallevitieren
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „levitieren“, Seite 807.

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: ventiliere, vierteilen