leka (Schwedisch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Wortform Passiv

Präsens leker leks, lekes

Präteritum lekte lektes

Supinum lekt lekts

Partizip Präsens lekande
lekandes

Partizip Perfekt lekt

Konjunktiv skulle leka skulle lekas

Imperativ lek!

Hilfsverb ha

Worttrennung:

le·ka, Präteritum: lek·te, Supinum: lekt

Aussprache:

IPA: [ˇleːka]
Hörbeispiele:   leka (Info)

Bedeutungen:

[1] mit einem Spiel beschäftigt sein; spielen
[2] Tiere: Fischeier im Wasser ablegen oder einen Balztanz aufführen

Beispiele:

[1] Vill du leka med honom?
Willst du mit ihm spielen?
[1] Det lektes under hela eftermiddagen.
Den ganzen Nachmittag lang wurde gespielt.
[2] Laxen leker i oktober.
Der Lachs laicht im Oktober.
[2] På den branta sluttningen leker tjädern.
Auf dem steilen Abhang balzt der Auerhahn.

Redewendungen:

[1] leka med döden, leka med elden
[2] leka rommen av sig

Sprichwörter:

lika barn leka bästGleich und Gleich gesellt sich gern

Wortbildungen:

lek, lekplats, leksak, leksaksaffär

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Svenska Akademiens Ordbok „leka
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (leka), Seite 516
[1, 2] Lexin „leka