laudator (Latein)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ laudātor laudātōrēs
Genitiv laudātōris laudātōrum
Dativ laudātōrī laudātōribus
Akkusativ laudātōrem laudātōrēs
Vokativ laudātor laudātōrēs
Ablativ laudātōre laudātōribus

Worttrennung:

lau·dā·tor, Genitiv: lau·dā·tō·ris

Bedeutungen:

[1] jemand, der lobt: der Lobredner

Herkunft:

zu dem Verb laudare → la „loben“ mit dem Suffix -tor

Weibliche Wortformen:

laudatrix

Beispiele:

[1]

Entlehnungen:

deutsch: Laudator

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „laudator“ (Zeno.org)