intestinum duodenum

intestinum duodenum (Latein)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ intestinum duodenum [[{{{2}}}#{{{2}}} (Latein)|{{{2}}}]]
Genitiv [[{{{2}}}{{{3}}}#{{{2}}}{{{3}}} (Latein)|{{{2}}}{{{3}}}]] [[{{{2}}}#{{{2}}} (Latein)|{{{2}}}]]
Dativ [[{{{2}}}{{{3}}}#{{{2}}}{{{3}}} (Latein)|{{{2}}}{{{3}}}]] [[{{{2}}}#{{{2}}} (Latein)|{{{2}}}]]
Akkusativ [[{{{2}}}#{{{2}}} (Latein)|{{{2}}}]] [[{{{2}}}#{{{2}}} (Latein)|{{{2}}}]]
Vokativ [[{{{1}}}#{{{1}}} (Latein)|{{{1}}}]] [[{{{2}}}#{{{2}}} (Latein)|{{{2}}}]]
Ablativ [[{{{2}}}#{{{2}}} (Latein)|{{{2}}}]] [[{{{2}}}#{{{2}}} (Latein)|{{{2}}}]]

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Anatomie, neulateinisch: der Zwölffingerdarm, das Duodenum

Synonyme:

[1] duodenum

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Carolus Egger: Neues Latein Lexikon. Lexicon recentis latinitatis. 1. Auflage. Mathias Lempertz, Königswinter 1998, ISBN 978-3-933070-01-2, Seite 435, Eintrag „Zwölffingerdarm“, lateinisch wiedergegeben mit „intestinum duodenum“