internetfähig

internetfähig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
internetfähig
Alle weiteren Formen: Flexion:internetfähig

Worttrennung:

in·ter·net·fä·hig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈɪntɐnɛtˌfɛːɪç], [ˈɪntɐnɛtˌfɛːɪk]
Hörbeispiele:   internetfähig (Info),   internetfähig (Info)

Bedeutungen:

[1] einen Zugang zum Internet ermöglichend

Herkunft:

Ableitung von Internet mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -fähig

Beispiele:

[1] „Bis 2013 mussten Gebührenzahler, die nur ein Radio oder einen internetfähigen Computer besaßen, 5,76 Euro pro Monat zahlen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „internetfähig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „internetfähig
[1] Duden online „internetfähig
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalinternetfähig
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „internetfähig

Quellen:

  1. Rundfunkbeitrag soll um 73 Cent sinken. In: Zeit Online. 18. Dezember 2013, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 4. Februar 2019).