ingen fara på taket

ingen fara på taket (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Worttrennung:

in·gen fa·ra på ta·ket

Aussprache:

IPA: [`ɪŋːən `fɑːra pɔ ˈtɑːkət]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] nichts, das Anlass zur Unruhe gibt[1][2]; es droht keine Gefahr, es geht bestimmt gut[3]; immer mit der Ruhe, kein Anlass zur Unruhe[4]; wörtlich: „keine Gefahr auf dem Dach“

Herkunft:

Der Ausdruck ingen fara på taket geht direkt auf den Gedanken zurück, dass eine Gefahr auf dem Dach wirklich sehr nahe ist.[5]

Synonyme:

[1] ingen ko på isen

Beispiele:

[1] Då gjorde Heid ett ryck, gick upp till 11-9, men det var aldrig någon fara på taket för hemmallaget som gick till pausvila med 14-10.
Es ging ein Ruck durch die Mannschaft aus Heid und sie erhöhten auf 11-9, aber es gab die ganze Zeit über nichts, was für die Heimmannschaft, die dann auch mit 14-10 in die Pause ging, Anlass zur Unruhe hätte sein können.
[1] Just nu är det ingen fara på taket, försäkrade Netanyahu, men lovade att vidta åtgärder om det skulle vara nödvändigt.
Zur Zeit gibt es nichts, was Anlass zur Unruhe gibt, versicherte Netanyahu, versprach aber, Maßnahmen zu ergreifen, falls dies notwendig sein sollte.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "tak", Seite 1134
  2. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „tak
  3. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 166
  4. Übersetzung aus [1] synonymer.se "fara"
  5. Übersetzung aus [2] Auskunft 118 100 "fara på taket"