hamna mellan två stolar

hamna mellan två stolar (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

 
mellan två stolar - zwischen zwei Stühle

Nebenformen:

hamna mellan stolarna

Worttrennung:

ham·na mel·lan två sto·lar

Aussprache:

IPA: [`hamna ˈmɛ̝lːan ˈtvoː `stʊːlar]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] zwischen zwei Stühlen landen[1]; zwischen den Zuständigkeiten landen und damit weder von der einen noch von der anderen Stelle Hilfe erhalten; wörtlich: „zwischen zwei Stühlen landen“

Herkunft:

Der Ursprung der Redewendung hamna mellan två stolar (zwischen zwei Stühlen landen) geht auf den lateinischen Ausdruck „duabus sellis sedere“ (auf zwei Stühlen sitzen) zurück. Es wird auch auf den englischen Ausdruck „fall between two stools“ (zwischen zwei Stühle fallen) verwiesen. Kern aller schwedischen Varianten ist die Abfolge „zwischen zwei Stühlen“. Hiermit werden bildhaft zwei miteinander mehr oder minder unvereinbare Dinge, Aufgaben oder Positionen beschrieben.[2]

Synonyme:

[1] falla mellan två stolar, falla mellan stolarna

Sinnverwandte Wörter:

[1] sätta sig mellan två stolar, sitta mellan två stolar, sitta mellan stolarna

Beispiele:

[1] Anmälan har hamnat mellan stolarna hos de inblandade myndigheterna.
Die Anzeige ist bei den betroffenen Behörden zwischen zwei Stühlen gelandet.
[1] Vindkraftsfråga hamnar mellan två stolar: Kommunens vindbruksplan säger nej till vindkraftverk på fastigheten men energimyndigheten anser att området är av riksintresse.
Windkraftfrage landet zwischen zwei Stühlen: Der Windenergieplan der Kommune sagt nein zu einem Windkraftwerk auf dem Grundstück, aber die Energiebehörde meint, dass das Gebiet von Landesinteresse ist.

ÜbersetzungenBearbeiten

Quellen:

  1. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 165
  2. Svenska Akademiens Ordbok „stol