gradus (Latein)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ gradus gradūs
Genitiv gradūs graduum
Dativ graduī gradibus
Akkusativ gradum gradūs
Vokativ gradus gradūs
Ablativ gradū gradibus

Anmerkung zur Deklination:

Weitere aus der Antike belegte Deklinationsformen sind:
  • Dativ Singular gradu
  • archaistischer Genitiv Singular graduis
  • heteroklitische Formen nach der 2. Deklination, im Nominativ Plural gradi und im Akkusativ Plural grados

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] der Schritt
[2] die Stufe
[3] der Vergleichungsgrad, die Steigerungsstufe

Unterbegriffe:

[3] gradus positivus, gradus comparativus, gradus superlativus

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mille gradūs (tausend Schritte)

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „gradus
[1–3] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „gradus“ (Zeno.org)
[1] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1, Seite 227, Eintrag „gradus“