größern (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich
du
er, sie, es
Präteritum ich
Konjunktiv II ich
Imperativ Singular
Plural
Perfekt Partizip II Hilfsverb
haben
Keine hinterlegte Flexionstabelle

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: grössern

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

gröszern

Worttrennung:

grö·ßern, Präteritum: grö·ßer·te, Partizip II: ge·grö·ßert

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁøːsɐn]
Hörbeispiele:   größern (Info)
Reime: -øːsɐn

Bedeutungen:

[1] veraltet: größer machen

Herkunft:

vom Adjektiv groß

Sinnverwandte Wörter:

[1] stärken

Gegenwörter:

[1] kleinern

Unterbegriffe:

[1] ergrößern, vergrößern

Beispiele:

[1] Ich will dein Leid nicht größern.
[1] Man größert den Bruch mit 3.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „größern
[*] Schweizerisches Idiotikon