faulenzen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich faulenze
du faulenzt
er, sie, es faulenzt
Präteritum ich faulenzte
Konjunktiv II ich faulenzte
Imperativ Singular faulenze!
Plural faulenzt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gefaulenzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:faulenzen

Worttrennung:

fau·len·zen, Präteritum: fau·lenz·te, Partizip II: ge·fau·lenzt

Aussprache:

IPA: [ˈfaʊ̯lɛnt͡sən]
Hörbeispiele:   faulenzen (Info)

Bedeutungen:

[1] nichts tun, es sich gutgehen lassen, faul sein

Herkunft:

ostmitteldeutsch wie mittelhochdeutsch vūlezen "faulig riechen" als Ableitung zu vul/voulfaul

Synonyme:

[1] sich entspannen, relaxen

Gegenwörter:

[1] arbeiten, fleißig sein

Beispiele:

[1] Am Wochenende werden wir im Garten sein und faulenzen.

Wortbildungen:

Faulenzer, Faulenzerei

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „faulenzen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfaulenzen