exhibitionistisch

exhibitionistisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
exhibitionistisch exhibitionistischer am exhibitionistischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:exhibitionistisch

Worttrennung:

ex·hi·bi·ti·o·nis·tisch, Komparativ: ex·hi·bi·ti·o·nis·ti·scher, Superlativ: ex·hi·bi·ti·o·nis·tischs·ten

Aussprache:

IPA: [ɛkshibit͡si̯oˈnɪstɪʃ]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪstɪʃ

Bedeutungen:

[1] gewillt, sich bei jeder Gelegenheit in der Öffentlichkeit zu produzieren
[2] in unangemessener Weise vor anderen seine Genitalien entblößend

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Substantiv Exhibitionist mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch

Beispiele:

[1] „Das erforderte der exhibitionistische Drang seiner Dichterseele.“[1]
[2] Er präsentierte sich vor ihr in exhibitionistischer Weise.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „exhibitionistisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalexhibitionistisch
[(1, 2)] Duden online „exhibitionistisch

Quellen:

  1. Jóanes Nielsen: Die Erinnerungen. Roman. btb Verlag, München 2016, ISBN 978-3-442-75433-5, Seite 311. Original in Färöisch 2011, Übersetzung der dänischen Ausgabe von 2012.