erstunken und erlogen

erstunken und erlogen (Deutsch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Worttrennung:

er·stun·ken und er·lo·gen

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈʃtʊŋkn̩ ʊnt ɛɐ̯ˈloːɡn̩]
Hörbeispiele:   erstunken und erlogen (Info)

Bedeutungen:

[1] völlig frei erfunden, unwahr

Sinnverwandte Wörter:

[1] aus den Fingern gesogen

Beispiele:

[1] Glaub ihm kein Wort, die Geschichte ist erstunken und erlogen!
[1] Mit solch einer erstunkenen und erlogenen Geschichte wirst du doch wohl nicht an die Öffentlichkeit gehen!

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erstunken
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalerstunken
[1] The Free Dictionary „erstunken
[1] Redensarten-Index „erstunken und erlogen