Hauptmenü öffnen

erschreiben (Deutsch)Bearbeiten

Verb, unregelmäßigBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich erschreibe
du erschreibst
er, sie, es erschreibt
Präteritum ich erschrieb
Konjunktiv II ich erschriebe
Imperativ Singular erschreib!
erschreibe!
Plural erschreibt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
erschrieben haben
Alle weiteren Formen: Flexion:erschreiben

Worttrennung:

er·schrei·ben, Präteritum: er·schrieb, Partizip II: er·schrie·ben

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈʃʁaɪ̯bn̩]
Hörbeispiele:   erschreiben (Info)
Reime: -aɪ̯bn̩

Bedeutungen:

[1] sich etwas durch Verfassen schriftlicher Texte aneignen, verschaffen

Herkunft:

Ableitung zu schreiben mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) er-

Oberbegriffe:

[1] erarbeiten

Beispiele:

[1] „Die Vorveröffentlichungen hatten ihren Anteil an dem Nimbus, den Seume sich mit diesem Buch zu verschaffen und erschreiben wusste.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erschreiben
[*] canoonet „erschreiben

Quellen:

  1. Bruno Preisendörfer: Der waghalsige Reisende. Johann Gottfried Seume und das ungeschützte Leben. Galiani, Berlin 2012, ISBN 978-3-86971-060-0, Seite 238f.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Einbrechers, Eisbrechern, erschrieben