Hauptmenü öffnen

emergentia (Latein)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ emergentia emergentiae
Genitiv emergentiae emergentiārum
Dativ emergentiae emergentiīs
Akkusativ emergentiam emergentiās
Vokativ emergentia emergentiae
Ablativ emergentiā emergentiīs

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Philosophie, Naturphilosophie: das (neu) Hervorbrechende, das (neu) Auftauchende (in philosophischen oder natürlichen Systemen), die Emergenz
[2] mittellateinisch: unerwartete Einkünfte

Herkunft:

abgeleitet von dem lateinischen Verb emergere (deutsch: auftauchen, hervorkommen, zum Vorschein kommen)

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Emergenz
[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „emergentia
[1] "emergentia" nach: Duden, Das große Fremdwörterbuch, Artikel „Emergenz“, Dudenverlag 2003
[2] Jan Frederik Niermeyer, Co van de Kieft, J. W. J. Burgers: Mediae latinitatis lexicon minus – Mittellateinisches Wörterbuch. In zwei Bänden. 2. Auflage. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2002, DNB 965619362, Band 1, Seite 490