Hauptmenü öffnen

ektodermal (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
ektodermal
Alle weiteren Formen: Flexion:ektodermal

Worttrennung:

ek·to·der·mal, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ɛktodɛʁˈmaːl]
Hörbeispiele:   ektodermal (Info)
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] Entwicklungsbiologie: vom äußeren Keimblatt, dem Ektoderm, abstammend

Gegenwörter:

[1] entodermal, mesodermal

Beispiele:

[1] „Es können Gewebe vertretend für einander eintreten, die Muskeln z. B. sich aus epidermalen Zellen bilden oder die Mundhöhle der Ringelwürmer vom Darmepithel aus während sie bei der Embryonalentwicklung ektodermal ist.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ektodermal
[*] canoonet „ektodermal
[1] Duden online „ektodermal

Quellen:

  1. Hesse, Richard: Der Tierkörper als selbständiger Organismus, Leipzig u. a.: B. G. Teubner 1910, S. 511; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ektodermal