donést (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
donášet donést
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. donesu
2. Person Sg. doneseš
3. Person Sg. donese
1. Person Pl. doneseme
2. Person Pl. donesete
3. Person Pl. donesou
Präteritum m donesl
f donesla
Partizip Perfekt   donesl
Partizip Passiv   donesen
Imperativ Singular   dones
Alle weiteren Formen: Flexion:donést

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

do·nést

Aussprache:

IPA: [ˈdɔnɛːst]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas oder jemanden mit den Armen oder auf dem Rücken von einem Ort zu einem anderen Ort transportieren; hintragen, hinbringen
[2] mit einer Nachricht oder Neuigkeit kommen; bringen

Synonyme:

[1] přinést, zanést, přijít s

Beispiele:

[1] Donesl jsem mamince obrovskou kytici růží.
Ich habe einen riesigen Rosenstrauß zu meiner Mutter gebracht.
[2] Z porady nám donesl špatnou zprávu, že firma bude propouštět.
Er kam aus der Besprechung und brachte uns die schlechte Nachricht, dass die Firma Mitarbeiter entlassen werde.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „donést
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „donésti
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „donésti
[1, 2] seznam - slovník: „donést
[1, 2] centrum - slovník: „donést
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldonést