dementgegen (Deutsch)Bearbeiten

PronominaladverbBearbeiten

Worttrennung:

dem·ent·ge·gen

Aussprache:

IPA: [ˈdeːmʔɛntˌɡeːɡn̩], [deːmʔɛntˈɡeːɡn̩]
Hörbeispiele:   dementgegen (Info),   dementgegen (Info),   dementgegen (Info),   dementgegen (Info)
Reime: -eːɡn̩

Bedeutungen:

[1] Einleitung einer Entgegnung

Herkunft:

[1] Kompositum aus dem und entgegen

Synonyme:

[1] dagegen, trotzdem, trotz dessen

Gegenwörter:

[1] demzufolge

Beispiele:

[1] Im Sommer ist es immer sehr warm, dementgegen war es heute ungewöhnlich kalt.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „dementgegen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldementgegen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: entgegen, dagegen