crux (Latein)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ crux crucēs
Genitiv crucis crucum
Dativ crucī crucibus
Akkusativ crucem crucēs
Vokativ crux crucēs
Ablativ cruce crucibus

Worttrennung:

crux, Genitiv: cru·cis

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   crux (klassisches Latein) (Info)

Bedeutungen:

[1] das Holz zur Marter, das Kreuz
[2] die Marter am Holz, die Kreuzigung
[3] metonymisch: die Qual

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] cruce affigere → la – ans Kreuz schlagen, kreuzigen

Wortbildungen:

cruciāre, crucifīgere, cruciārius

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 3] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „crux“ (Zeno.org), Band 1, Spalte 1777–1778
[1–3] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „crux
[1, 2] Albert Martin Latein-Deutsch, Stichwort: „crux