brambora (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ brambora brambory
Genitiv brambory brambor
Dativ bramboře bramborám
Akkusativ bramboru brambory
Vokativ bramboro brambory
Lokativ bramboře bramborách
Instrumental bramborou bramborami

Anmerkung:

wird meist im Plural verwendet

Worttrennung:

bram·bo·ra

Aussprache:

IPA: [ˈbrambɔra]
Hörbeispiele:   brambora (Info)

Bedeutungen:

[1] Küche, Gastronomie: als Nahrungs- oder Futtermittel verwendete Knolle der Kartoffelpflanze; Kartoffel
[2] Botanik: ursprünglich aus Amerika stammende Pflanze, die wegen ihrer essbaren Knolle angebaut wird; Kartoffel

Beispiele:

[2] Genetická brambora dostala v Německu zelenou.
Die genetische Kartoffel bekam in Deutschland grünes Licht.

Wortbildungen:

bramborový, bramboračka, bramborák

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag brambor.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

[1, 2] Tschechischer Wikipedia-Artikel „brambora
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „brambora
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „brambora
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „brambora
[1, 2] centrum - slovník: „brambora
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbrambora