boustrophedon

boustrophedon (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
boustrophedon
Alle weiteren Formen: Flexion:boustrophedon

Alternative Schreibweisen:

bustrophedon

Worttrennung:

bou·stro·phe·don, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [bʊstʁofeˈdɔn]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔn

Bedeutungen:

[1] die Schreibrichtung von Zeile zu Zeile wechselnd

Herkunft:

siehe Boustrophedon

Beispiele:

[1] „Die Inschrift auf dem Stein von Helnæs (…) beginnt in zwei Zeilen (boustrophedon), denen zwei rechtsläufig folgen…“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1]

Quellen:

  1. Klaus Düwel: Runenkunde. Dritte, vollständig neu bearbeitete Auflage. Metzler, Stuttgart/Weimar 2001, Seite 99. ISBN 3-476-13072-4. Kursiv gedruckt: boustrophedon; in Kapitälchen: Helnæs.

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag bustrophedon.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.