bevilja (Schwedisch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Wortform Passiv

Präsens beviljar beviljas

Präteritum beviljade beviljades

Supinum beviljat beviljats

Partizip Präsens beviljande
beviljandes

Partizip Perfekt beviljad

Konjunktiv skulle bevilja skulle beviljas

Imperativ bevilja!

Hilfsverb ha

Worttrennung:

be·vil·ja, Präteritum: ·be·vil·ja·de, Supinum: be·vil·jat

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   bevilja (Info)

Bedeutungen:

[1] einem Antrag stattgeben; bewilligen, erteilen, gewähren

Sinnverwandte Wörter:

[1] bifalla, godkänna, gå med på, medge, samtycka, tillåta

Gegenwörter:

[1] avslå

Beispiele:

[1] Ansökan beviljas inte.
Der Antrag wird nicht bewilligt.
[1] Tillståndet beviljades.
Die Genehmigung wurde erteilt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] bevilja en ansökan; bevilja tillstånd, uppehållstillstånd, lån, ledighet

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (bevilja), Seite 78
[1] Svenska Akademiens Ordbok „bevilja
[1] Lexin „bevilja
[*] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „bevilja