bergab (Deutsch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Worttrennung:

berg·ab

Aussprache:

IPA: [bɛʁkˈʔap]
Hörbeispiele:   bergab (Info)
Reime: -ap

Bedeutungen:

[1] einen Berg hinab

Gegenwörter:

[1] bergan, bergauf

Beispiele:

[1] Der Weg zum Tal führt bergab.
[1] „Nikolai und Claire traten zur Seite, um einer Familie Platz zu machen, die mit Rucksäcken und Bergstöcken den Weg bergab trottete.“[1]

Redewendungen:

mit jemandem geht es bergab

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bergab
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbergab
[1] The Free Dictionary „bergab
[1] Duden online „bergab

Quellen:

  1. Arthur Koestler: Die Herren Call-Girls. Ein satirischer Roman. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 1985, ISBN 3-596-28168-7, Seite 91. Copyright des englischen Originals 1971.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: begrab