baka (Schwedisch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Wortform Passiv

Präsens bakar bakas

Präteritum bakade bakades

Supinum bakat bakats

Partizip Präsens bakande
bakandes

Partizip Perfekt bakad

Konjunktiv skulle baka skulle bakas

Imperativ baka!

Hilfsverb ha

Worttrennung:

ba·ka, Präteritum: ba·ka·de, Supinum: ba·kat

Aussprache:

IPA: [ˈbɑːka], Präteritum: [ˈbɑːkadə], Supinum: [ˈbɑːkat]
Hörbeispiele:   baka (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas unter Hitzeeinwirkung aus Mehl und anderen Zutaten herstellen; backen

Herkunft:

das Wort baka ist schon im Altschwedischen belegt[Quellen fehlen]

Sinnverwandte Wörter:

[1] grädda

Unterbegriffe:

[1] färdigbaka, genombaka, inbaka, nybaka, ugnsbaka

Beispiele:

[1] Bagaren bakar ett bröd.
Der Bäcker bäckt ein Brot.
[1] Och? Ska du baka de berömda sju sorters kakor?
Und? Wirst du die berühmten sieben Sorten Kekse backen?

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] baka bröd, baka sju sorters kakor

Wortbildungen:

bakning

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Svenska Akademiens Ordbok „baka
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (baka), Seite 56
Ähnliche Wörter:
baba, bake