autotypisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
autotypisch
Alle weiteren Formen: Flexion:autotypisch

Worttrennung:

au·to·ty·pisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [aʊ̯toˈtyːpɪʃ]
Hörbeispiele:   autotypisch (Info)

Bedeutungen:

[1] Druckwesen: sich auf die Autotypie beziehend, durch Autotypie entstanden

Beispiele:

[1] „Das erste autotypisch gedruckte Pressephoto, die Abbildung eines Gralsbechers, ebenfalls von der Internationalen Kunstausstellung in München, erschien am 13. Oktober 1883 in der Illustrierten Zeitung.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein autotypisches Bild, ein autotypisches Raster

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „autotypisch
[1] Duden online „autotypisch
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 132.

Quellen:

  1. Marion Janzin, Joachim Güntner: Das Buch vom Buch. 5000 Jahre Buchgeschichte. 3. Auflage. Schlütersche Verlagsgesellschaft, Hannover 2006. ISBN 978-3899938050. Seite 334