ausländerfeindlich

ausländerfeindlich (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
ausländerfeindlich ausländerfeindlicher am ausländerfeindlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:ausländerfeindlich

Worttrennung:

aus·län·der·feind·lich, Komparativ: aus·län·der·feind·li·cher, Superlativ: am aus·län·der·feind·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯slɛndɐˌfaɪ̯ntlɪç]
Hörbeispiele:   ausländerfeindlich (Info)

Bedeutungen:

[1] gegen Ausländer feindlich gesinnt

Herkunft:

Ableitung eines Adjektivs von Ausländer mit Suffix -feindlich[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] fremdenfeindlich, xenophob

Beispiele:

[1] „Ein halbes Jahr später erreichte die ausländerfeindliche Hetze ihren nächsten Höhepunkt.“[2]

Wortbildungen:

Ausländerfeindlichkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „ausländerfeindlich
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ausländerfeindlich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalausländerfeindlich
[1] The Free Dictionary „ausländerfeindlich
[1] Duden online „ausländerfeindlich

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ausländerfeindlich“.
  2. Mehmet Gürcan Daimagüler: Kein schönes Land in dieser Zeit. Das Märchen von der gescheiterten Integration. Goldmann, München 2013, ISBN 978-3-442-15737-2, Seite 217.