Hauptmenü öffnen

außer Rand und Band geraten (Deutsch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: ausser Rand und Band geraten

Nebenformen:

außer Rand und Band sein

Worttrennung:

au·ßer Rand und Band ge·ra·ten

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   außer Rand und Band geraten (Info)

Bedeutungen:

[1] in eine Lage kommen, welche sich nur schwer wieder unter Kontrolle bringen lässt

Herkunft:

auf den Beruf der Küfer zurückgehend, wo die Fässer oben und unten durch einen hölzernen Rand eingefasst und in der Mitte durch ein eisernes Band zusammengehalten wurden; fehlten diese Bestandteile, fiel das Fass auseinander[1]

Synonyme:

[1] außer Kontrolle geraten

Beispiele:

[1] Das Feuer geriet außer Rand und Band.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Redensarten-Index „außer Rand und Band geraten

Quellen: