aragon. (Deutsch)Bearbeiten

AbkürzungBearbeiten

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   aragon. (Info)

Bedeutungen:

[1] aragonesisch

Beispiele:

[1] „So ließ sich Ph. auch unter Aussicht auf die aragon. Krone für seinen Sohn Karl v. Valois zu dem v. Anjou betriebenen u. v. dessen Interessenvertreter Martin IV. als Kreuzzug deklarierten Krieg gg. Peter III. v. Aragon bewegen, der nach der Sizilianischen Vesper 1282 die Herrschaft über Sizilien angetreten hatte u. als Gemahl einer Enkelin Friedrichs II. gg. Anjou Anspruch auf Süd-It. erhob.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Hermann Kinder, Werner Hilgemann: DTV-Atlas zur Weltgeschichte. Karten und chronologischer Abriss. Band 1: Von den Anfängen bis zur Französischen Revolution. 3. Auflage. Deutscher Taschenbuchverlag, München 1967, Seite 8

Quellen:

  1. Michael Buchberger, Walter Kasper, Konrad Baumgartner: Lexikon für Theologie und Kirche. Band 8: Pearson bis Samuel. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 1993. ISBN 978-3451220081. Seite 230