Zutritt (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Zutritt

Genitiv des Zutritts
des Zutrittes

Dativ dem Zutritt

Akkusativ den Zutritt

Worttrennung:

Zu·tritt, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈt͡suːtʁɪt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] der Akt ein Gebäude, Gelände oder einen Raum zu betreten

Abkürzungen:

[1] Ztr.

Beispiele:

[1] Der Zutritt ist nur über einen kleinen Steg über den Wassergraben möglich.
[1] Unbefugte haben zum Hochsicherheitslabor keinen Zutritt.
[1] Die Kontrolleure der Lebensmittelbehörde verlangen ungehinderten Zutritt zu allen Lagerstätten.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sich Zutritt verschaffen
[1] jemandem Zutritt gewähren

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zutritt