Xinjiang (Englisch)Bearbeiten

SubstantivBearbeiten

Singular

Plural

the Xinjiang

Worttrennung:

Xin·jiang, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ʃɪnˈdʒjaŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Autonomes Gebiet in China; Xinjiang, Sinkiang

Synonyme:

[1] Sinkiang; Xinjiang Uygur, Sinkiang Uighur

Oberbegriffe:

[1] autonomous region, region

Beispiele:

[1] Urumqi is the capital of Xinjiang.
Ürümqi ist die Hauptstadt von Xinjiang.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „Xinjiang
[1] Oxford English Dictionary „Xinjiang
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „Xinjiang
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „Xinjiang

Xinjiang (Französisch)Bearbeiten

Substantiv, m, ToponymBearbeiten

Singular

Plural

le Xinjiang

Worttrennung:

Xin·jiang, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   Xinjiang (kanadisch) (Info)   Xinjiang (kanadisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Autonomes Gebiet im Osten von China; Xinjiang, Sinkiang

Herkunft:

Entlehnung aus dem chinesischen 新疆 (Xīnjiāng) → zh ‚die neue Grenze, das neue Grenzgebiet‘[1]

Synonyme:

[1] Sin-kiang; offiziell: Région autonome ouïgoure du Xinjiang, Région autonome ouïgoure du Sin-kiang

Oberbegriffe:

[1] région autonome, région

Beispiele:

[1] Ouroumtsi/Urumqi est la capitale du Xinjiang.
Ürümqi ist die Hauptstadt von Xinjiang.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Französischer Wikipedia-Artikel „Xinjiang
[1] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 1773.
[1] Paul Robert: Le Petit Robert des noms propres. Dictionnaire illustré; Nouvelle édition refondue et augmentée; Rédaction dirigée par Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2011, ISBN 978-2-84902-740-0, Seite 2441.

Quellen:

  1. Paul Robert: Le Petit Robert des noms propres. Dictionnaire illustré; Nouvelle édition refondue et augmentée; Rédaction dirigée par Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2011, ISBN 978-2-84902-740-0, Seite 2441.