Wunderdroge (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Wunderdroge die Wunderdrogen
Genitiv der Wunderdroge der Wunderdrogen
Dativ der Wunderdroge den Wunderdrogen
Akkusativ die Wunderdroge die Wunderdrogen

Worttrennung:

Wun·der·dro·ge, Plural: Wun·der·dro·gen

Aussprache:

IPA: [ˈvʊndɐˌdʁoːɡə]
Hörbeispiele:   Wunderdroge (Info)

Bedeutungen:

[1] Droge, die hervorragende, erwünschte Wirkungen hat

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Wunder und Droge

Oberbegriffe:

[1] Droge

Beispiele:

[1] „Isolde will die Wunderdroge unbedingt haben.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Wunderdroge
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wunderdroge
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Wunderdroge
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWunderdroge

Quellen:

  1. Hansi Sondermann: Hexentotentanz und andere Kriminalgeschichten. Anthologie. Mecke Druck und Verlag, Duderstadt 2019, ISBN 978-3-86944-199-3, Seite 128.