Winsch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Winsch

die Winschen

Genitiv der Winsch

der Winschen

Dativ der Winsch

den Winschen

Akkusativ die Winsch

die Winschen

 
[1] Eine Winsch auf einem Segelboot

Worttrennung:

Winsch, Plural: Win·schen

Aussprache:

IPA: [vɪnʃ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Schifffahrt: gebräuchliche Seilwinde zur Übertragung größerer Zugkräfte

Synonyme:

[1] Schotwinde

Unterbegriffe:

[1] Fallwinsch, Mastwinsch, Schotwinsch, Zweigangwinsch

Beispiele:

[1] Im letzten Moment war es ihnen gelungen, die Leinen von der Winsch zu nehmen.
[1] Geh mal an die Winsch, wir müssen das Vorsegel fieren.

Wortbildungen:

[1] Winschkurbel, Winschtrommel

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Winsch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWinsch

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Wunsch