Hauptmenü öffnen

Wiktionary:Treffen/Mai 2014

< Wiktionary:Treffen
Wiktionary-Treffen 2014

Nach dem erfolgreichen 1. Wiktionary-Treffen 2013 wird hier nun das 2. Treffen der Community geplant.

Inhaltsverzeichnis

Termin und OrtBearbeiten

Das Treffen findet am Wochenende 10./11. Mai in Bärlin statt.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet in den neuen Räume der WMDE-Geschäftsstelle in Berlin statt.
Tempelhofer Ufer 23–24; Berlin-Kreuzberg

Unterkunft

Die Unterbringung erfolgt im Hotel ibis budget Berlin City Potsdamer Platz (Website), Anhalter Straße 6 (direkt am Anhalter Bahnhof). Von dort kann man entweder mit der U-Bahn die 2 Stationen (Umsteigen am Gleisdreieck) zur Geschäftsstelle fahren, oder praktischerweise einfach die 15 min durchs Grüne laufen, direkt am Tempodrom vorbei.
Frühstück und schnelles WLAN sind inklusive.

Treffpunkt

Ich werde am Freitag ab Nachmittag in der Geschäftsstelle sein, so dass Frühanreisende auch gern dorthin kommen können. Zur Zeit des Hungrigwerdens wird sich dann sicher eine geeignete Lokalität finden, in der Nähe des Hotels sind zumindest Italiener, Mexikaner und Steakhouse vorhanden. In der näheren Umgebung gibt es eine größere Auswahl.
Die Einheimischen können sich uns natürlich auch gern anschließen, je mehr desto besser. :-)

Am Samstag treffen wir uns dann direkt in der Geschäftsstelle, ich sollte ab spätestens 9:45 Uhr dort sein um die Tür zu öffnen. Einfach bei "Wikimedia Deutschland" klingeln.

KostenBearbeiten

Fahrtkosten können auf Antrag von Wikimedia Deutschland, Österreich oder Schweiz erstattet werden. Siehe Wikipedia:Reisekosten, WMAT-Hauptseite und WMCH-Hauptseite. Bitte wendet Euch an Euer Heimatchapter.

Bitte bei Fahrtkosten beachten:

  • VOR dem Workshop den Antrag stellen! (für Teilnehmer aus DE: einfache formlose Mail genügt)
  • Für Bahnfahrer auf deutschem Gebiet: Bitte den Normalpreis (mit "freier Zugwahl") buchen. Der Sparpreis ist zwar unter Umständen günstiger, hat jedoch eine Zugbindung (das Ticket gilt nur für die gebuchte Verbindung). Wird der Zug verpasst, muss ein neues Ticket gelöst werden und das andere war für die Katz - und wird NICHT erstattet! Das Normalticket bietet die Möglichkeit, auch einen Zug später (oder früher) am gleichen Tag zu nehmen! (Unterschied Normalpreis/Sparpreis siehe auch Bedingungen DB)
    • Wer eine BahnCard hat -> betrifft auch die BahnCard25-Inhaber. (Es gibt die 25 % auch auf den Sparpreis.) Die BahnCard50 "kennt" nur den Normalpreis. Beim Buchen aber auf jeden Fall die BahnCard einsetzen.

Evtl. Teilnehmer aus einem anderen Land als DE, AT und CH sprechen mich bitte direkt an.

VerpflegungBearbeiten

Folgende Verpflegung ist geplant:

  • Freitag Abend: für Frühanreisende spontane Zusammenkunft in einer örtlichen Lokalität, Selbstversorgung
  • Samstag Mittag: Essen in der Geschäftsstelle (Lasagne, Bolognese mit Bechamel und Bergkäse; sowie 1x glutenfrei)
  • Samstag Abend: Taverna Athene, Essen wird übernommen, Getränke werden selbst gezahlt
  • Sonntag Mittag: Essen in der Geschäftsstelle (Thailändisches Kokoscurry mit Reis, vegetarisch; sowie 1x glutenfrei)

Die Hotelübernachtungen enthalten Frühstück.
In der Geschäftsstelle stehen die ganze Zeit Softdrinks, Kaffee und Tee zur Verfügung.

TeilnehmerBearbeiten

Nr Benutzername Anreise Abreise Hotel benötigt?
EZ/DZ
verbindliche Anmeldung
bis 21.04.
Essen
vegetarisch?
Kommentare
01 Stepro Freitag Abend Sonntag Nachmittag   OK EZ   OK alles außer Quiche Orga
02 Kronf Freitag Abend Sonntag Abend   OK EZ   OK alles außer Tiernahrung stellv. Orga
03 DerHexer Freitag/Sonnabend Sonntag   Nein   OK werd trotz Allergien sicherlich was finden ;-) interessierter Gast
Freitagabend in jedem Falle verhindert, Hinweis noch darauf
04 Respeto Freitag Abend Sonntag   Nein   OK
05 Seidenkäfer Freitag Abend Sonntag   OK EZ   OK alles
06 Yoursmile   Nein vll. spontan, zahle auch selbst ;)
07 Betterknower Freitag Abend Sonntag   OK   OK Sekt-Kaviar-Diät
08 Diogo P. Duarte Freitag, 19.45 Uhr Sonntag   OK   OK alles ohne Gluten ich bin der Quoten-Ausländer
09 Alexander Gamauf Freitag Abend Sonntag   OK EZ   OK fettarm, sonst alles
10 Trevas Freitag Abend Sonntag   Nein   OK
11 YaganZ Freitag Mittag Montag   Nein   OK vegetarisch wäre OK, aber nicht zwingend
12 Hubertl Freitag Nachmittag Sonntag EZ   OK alles

Ergebnis: 12 Teilnehmer, davon 6x ÜN im EZ. Recht überschaubar, aber immerhin mehr als letztes Jahr.

ProgrammBearbeiten

Das Programm ist nur ein Vorschlag und wird von uns live und in Farbe festgelegt. Es dient also quasi nur als Anhaltspunkt.

FreitagBearbeiten

Die meisten kommen wohl erst recht spät an. Bei Bedarf können wir uns sicher spontan zu einem Besuch einer örtlichen Lokalität zusammenfinden.

Vorschlag von Betterknower: Treffpunkt im Hotel.

  • Ich bin dank der kurzen Anreise flexibel und bei einem Zusammenfinden gerne dabei. --Kronf (Diskussion) 22:26, 8. Mai 2014 (MESZ)
    Ich komme nun 19 Uhr ins Hotel. --Kronf (Diskussion) 17:01, 9. Mai 2014 (MESZ)
  • bin grad angekommen, geh mal in die gs.--Hubertl (Diskussion) 16:20, 9. Mai 2014 (MESZ)
  • Hallo, bin grade angekommen. Zug hatte Mega-Verspätung. Falls ihr mal Hallo sagen wollt, bin ich im Zimmer 235 untergebracht. -Cheers!! • Diogo P. Duarte • (Diskussion) 22:58, 9. Mai 2014 (MESZ)
    Wir sind gerade vom Mexikaner zurückgekommen und haben uns auf unsere Zimmer verteilt. Ich denke wir sehen uns morgen beim Frühstück, von ca. 8:30 war die Rede. Grüße :-) --Kronf (Diskussion) 23:04, 9. Mai 2014 (MESZ)

SamstagBearbeiten

Uhrzeit Thema
09:00 - 10:00 Frühstück, Morgengymnastik, Pilgern zum Tempelhofer Ufer
10:00 - 11:00 Kennenlernen, Austausch der Vorstellungen zu Wiktionary allgemein, Programmplanung
11:00 - 13:00
13:00 - 14:00 Mittag
14:00 - 16:00
16:00 - 18:00
18:00 - 20:00
20:00 Abendessen, gemütlicher Tagesausklang

SonntagBearbeiten

Uhrzeit Thema
09:00 - 10:00 Frühstück, Meditation, Hotelzimmer räumen, Pilgern zum Tempelhofer Ufer
10:00 - 11:00
11:00 - 13:00
13:00 - 14:00 Mittag
14:00 - 16:00
16:00 - 17:00 Feedback zur Veranstaltung, Ausklang, letzte Witze
17:00 Abreise

ThemenBearbeiten

Vorschläge gesucht! Zu den einzelnen Themen können unter /Vorbereitung schon mal genauere Infos zu bisherigen Diskussionen und erste grobe Stichpunkte gesammelt werden.

  • Wer vertritt Wiktionary auf der Zedler-Preis-Verleihung am 24. Mai? Wiktionary ist eines der sechs nominierten Projekte zum Community-Projekt des Jahres.
  • Themen vom letzten Mal, was hat sich getan?
  • Kriterien für die Aufnahme von Sprachen (wie ist der Stand?)
  • Benennung und Struktur der Kategorien
  • endgültige Ablösung und Einmottung der alten Literaturliste
  • Reform der IPA-Konventionen
  • Fragen der Morphologie (liegen seit Ewigkeiten bei den Löschkandidaten)
  • Wie läuft es mit Wikidata?
  • Wie können wir den Diskussionsstil verbessern, vor allem was die Freundlichkeit betrifft?
  • Ideen zur Einrichtung eines Glossars für grammatische/linguistische Begriffe (siehe auch Benutzer:Kronf/Glossar)
  • Ausspracheabschnitt: Zuordnung IPA/Hörbeispiele/Reime
  • Qualitätssicherung
  • Ideen für kleine Projekte zur Erweiterung des Wiktionarys (etwa die roten Links aus den Wort-der-Woche-Einträgen abarbeiten etc.)
  • Dialektabschnitt: Muster für mögliche Einteilung Dialekte, Möglichkeiten für Hörbeispiele, IPA
  • Projekt zur gemeinschaftlichen Sichtung komplexer Einträge (viele verschiedene Sprachabschnitte oder Übersetzungen)
  • Hilfe-/Autorenbereich etwas aktualisieren und überarbeiten (z. B. WT:Autorenportal teils und WT:Aktuell völlig veraltet)
  • Vorlagentechnik/Layout: einheitliche, flexboxunabhängige Vorlage für Bilder; relative statt absolute Größenangaben
  • Audioplayer für Hörbeispiele, siehe Hilfe Diskussion:Hörbeispiele#Art des Players
  • Ungeklärtes aus der Teestube
  • Einladung zur Zusammenarbeit mit Benutzern von Wiktionaries anderer Sprachen (z.B. Sichtung fraglicher Übersetzungen)
  • Umfang und Struktur der „Charakteristischen Wortkombinationen“
  • „Synonyme“ und „sinnverwandte Wörter“ - Abgrenzung, wie weitgehend ist „sinnverwandt“?

RahmenprogrammBearbeiten

Frage an die Teilnehmer:
Wir könnten am Samstag um 17 Uhr eine Führung durch das Buchstabenmuseum (Website) bekommen. Vorteil: Das passt zum Projekt und ist sicher ganz interessant. Nachteil: Es ist nur 17 Uhr als Termin möglich, d. h. wir müssten am Sa in der GS um 16:30 Schluss machen und hätten dann wohl ein recht frühes Abendessen - wo man ja aber vielleicht auch die anstehenden Probleme weiter diskutieren kann. ;-) Nun die Frage: Museum einplanen oder nicht? --Stepro (Diskussion) 12:51, 30. Apr. 2014 (MESZ)

Hallo Stepro, das ist natürlich eine nette Idee, aber ich finde das zeitlich etwas ungünstig. Mir wäre es lieber, etwas länger zusammenzusitzen und etwas später zum Essen zu gehen. Grüße --Seidenkäfer (Diskussion) 23:10, 3. Mai 2014 (MESZ)

Übrigens ist am Samstag auch Lange Nacht der Wissenschaften, wir könnten uns also auch die wohlverdiente Nacht um die Ohren schlagen ;-) --Kronf (Diskussion) 00:51, 4. Mai 2014 (MESZ)
Vielleicht ist das gar nicht mal so abwegig, hier ein paar Veranstaltungen, die in Betracht kämen:

  • Zentrum für Allgemeine Sprachwissenschaft, Schützenstraße 18
    • 18:00, Wie Menschen mit Maschinen reden. Vortrag. Einführung in die Computerlinguistik von einem unserer Profs.
    • einiges mehr
  • Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft, Ackerstraße 76
    • 20:30, How to E-Book? Vom Script zum Webshop. Vortrag, 45 min. Blick hinter die Kulissen der E-Books, die uns fleißig Beispielsätze liefern: Wie gründe ich mal eben einen eigenen Verlag, wo kommen ISBN her etc.
    • 21:30, Science Slam. Kurzvorträge, 90 min. Horizont erweitern, Ultrakurzeinblick in verschiedenste Wissenschaftsfelder.
  • Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin, Geschwister-Scholl-Straße 1-3
    • 17.00-21.00 Uhr stündlich, Digitalisierung LIVE. Demonstration, 45 min. Digitalisierung von Büchern.
  • Seminargebäude am Hegelplatz der HU Haus 1, Dorotheenstraße 24
    • 19.00-22.00 Uhr, Die fantastische Bilderwelt der Redewendungen im Rumänischen. Vortrag, Workshop. Schnupperkurs Rumänisch anhand von Metaphern und Sprachbildern.

Karte mit unserem Tagungsort und den genannten Veranstaltungsorten. --Kronf (Diskussion) 01:58, 4. Mai 2014 (MESZ)

¿Hola, ich habe dem Buchstabenmuseum abgesagt. Die Uhrzeit ist wohl tatsächlich zu ungünstig. Gibt'S weitere Meinungen zur Langen Nacht? --Stepro (Diskussion) 12:30, 7. Mai 2014 (MESZ)

VersicherungBearbeiten

 Versicherte Veranstaltung: Auf eure Bitte hin ist diese Veranstaltung durch die Wikimedia Community-Versicherung mit einer Haftpflicht- und Unfallversicherung geschützt. --Konstanze Dobberke (WMDE) (Diskussion) 11:41, 9. Apr. 2014 (MESZ)  

PlanungBearbeiten

Der Antrag zur Finanzierung findet sich in der Wikipedia.

NachleseBearbeiten